MEINE KLANGENTSPANNUNG

„Finden wir wieder den Ur-Klang unseres Seins, leben wir wieder im Ein-klang…mit uns Selbst, werden wir auch wieder mehr und mehr im Ein-Klang und damit in Harmonie mit allem Leben und Sein.“ – Nada Brahma

Meeresrauschen, Vogelgezwitscher, das Rauschen des Windes, das behagliche Schnurren einer Katze oder das fröhliche plätschern eines Baches. Solche Geräusche und Klänge versetzen den Menschen in eine angenehme wohlige Stimmung. Hierbei kann man sich vertrauensvoll fallen lassen und sich von Alltagsgedanken lösen. Das tut gut. Ähnliches erleben Sie auch bei einer Klangbehandlung. Sie können ohne etwas zu tun einfach nur entspannen und genießen.

Was geschieht bei einer Klangbehandlung?

Bei einer Klangmassage können Sie sich auch fallen lassen. In einer angenehmen Atmosphäre werden Sie auf einer Liege oder einem Klangstuhl in Kontakt mit unterschiedlichen Klängen gebracht. Die verwendeten Instrumente bei einer Klangbehandlung sind z.B. den Klangstuhl, das Körpermonochord, Klangschalen und verschiedene andere obertonreiche Klangkörper, wie auch auf Wunsch der Gong. Der bequeme Klangstuhl wird in Schwingung versetzt und erzeugt einen warm umhüllenden Klangteppich, der im ganzen Körper zu spüren ist. Durch direktes Auflegen von Klangschalen oder dem Körpermonochord gelangen die Schwingungen im Liegen sanft und unmittelbar in den Körper und führen zu einer wohligen Entspannung. Ein Erlebnis, das über das reine Hören weit hinausgeht.
Hier müssen Sie nichts tun, sondern genießen einfach nur die Klänge und erholen sich auf jeder Ebene ihres Seins. Sie gehen erholt, aber auch erfrischt und gestärkt in den Alltag.
Probieren Sie es aus!

Vereinbaren Sie einen Termin